Glen Els, der Whisky aus dem Harz

Wenn man Whisky hört, denkt man an die schottischen Highlands – und nicht an das verschlafene Örtchen Zorge im Harz. Mir ging es zumindest so. Umso überraschter war ich, als ich im Winterurlaub in Braunlage eine Flasche Glen Els Whisky in einem Souvenirladen entdeckte. Direkt daneben lag ein Flyer der Hammerschmiede Manufaktur, in der der edle Tropfen hergestellt wird. Nach einer kurzen Recherche („wo zur Hölle ist denn Zorge?“) stand das Ausflugsziel für den nächsten Tag fest.

Zwanzig Minuten Fahrt durch das Winterwunderland und wir waren in Zorge angekommen. Um Punkt elf standen wir in der Hammerschmiede und zeigten unsere Ausweise, um bei der Führung mitzumachen und live zu sehen, wie der Harzer Whisky hergestellt wird (und um ihn zu verkosten natürlich).

IMG_0391Seit 2002 wird in der Manufaktur Hammerschmiede Single Malt Whisky destilliert.  Die wichtigste Zutat neben Hefe und Gerstenmalz ist das frische Gebirgsquellwasser aus der Quelle direkt hinter der Destillerie.  Reifen darf der Whisky in Weinfässern, die vorher mit Madeira, Sherry, Marsala, Malaga und Portwein, oder aber auch mit Sauternes oder Bordeaux Grand Cru gefüllt waren.

Glen Els wird nicht in großen Mengen produziert. Jede Flasche Glen Els wird per Hand abgefüllt und von den Mitarbeitern etikettiert.

Bei der Verkostung (es war immerhin schon Mittag) erfuhren wir, dass jeder Whisky vor der Abfüllung vom „Master Distiller“ getestet wird. Außerdem lernten wir, wie man an der Farbe des Whiskys erkennen kann, in was für einem Fass er gelagert wurde. Überhaupt ist Whiskytrinken eine Wissenschaft für sich. Ich kann es nicht sicher sagen, weil ich schon zu angeschickt war, aber mein Bruder war überzeugt, dass man bei einer der Whiskysorten einen Hauch Bacon herausschmecken könnte. Noch eine halbe Stunde länger und wir hätten uns für ein Whisky-Seminar angemeldet.

Glen Els

Legenden ranken sich übrigens um The Alrik, einen besonders hochwertigen Single Malt aus 100 Prozent Harzer Rauchmalz. Eine Mitarbeiterin erzählte, dass bei der letzten Abfüllung Whisky-Fans aus ganz Deutschland die Nacht vor der Tür der Hammerschmiede verbrachten, um eine Flasche zu ergattern. Bei Ebay werden Flaschen für mehrere hundert Euro gehandelt.

Übrigens: Wer sich so gar nicht mit Whisky anfreunden kann, wird in der Hammerschmiede in Zorge auch fündig. Es gibt leckere Obstbrände und Liköre.

IMG_0395

Hammerschmiede
Home of The Glen Els
Elsbach 11A
37449 Zorge
info@hammerschmiede.de
Tel. 05586-8282

Schreibe einen Kommentar