Kostenlos Wasser trinken: Refill Braunschweig

Plastikmüll vermeiden. Leitungswasser trinken. Wasserflasche auffüllen. So lässt sich die Refill-Bewegung, die momentan ihren Siegeszug durch Deutschland antritt, kurz und knapp beschreiben. Seit kurzem machen auch Geschäfte in Braunschweig mit – und es werden schnell mehr.

Nach diesen Stickern müsst ihr Ausschau halten in Braunschweig. Alle Fotos: Refill Braunschweig

Die Idee hinter Refill ist ziemlich simpel: Man verzichtet auf den Kauf von Wasser in Plastikflaschen und lässt sich seine selbst mitgebrachte Wasserflasche in allen teilnehmenden Geschäften auffüllen. Läden, Cafés und Restaurants, die mitmachen, haben an ihr Geschäft gut sichtbar einen Refill-Braunschweig-Sticker geklebt. So wissen alle Leute, die in der Stadt unterwegs sind: Hier kann ich kostenlos meinen Durst löschen und muss auch nicht zögern zu fragen. Die Idee hinter Refill ist schön: Der Umwelt etwas Gutes tun, indem der neue Kauf von Plastikflaschen reduziert wird und so der Müll reduziert wird (außerdem spart’s Geld, schließlich ist Refill kostenlos). Ursprünglich kommt die Idee aus Hamburg und ist dort schon ziemlich groß.

Marcel von der Hanfbar und Denise von Wunderbar Unverpackt haben Refill nun in Braunschweig gestartet. Die beiden konnten schon einige weitere Läden von der Idee überzeugen und veröffentlichen regelmäßig neue Refill-Läden in Braunschweig auf der Facebookseite.

Mitmachen kann übrigens jedes Geschäft, Restaurant oder Café, das Zugang zu Wasser hat – im Prinzip auch Büros und Privathaushalte. Einfach an in der Hanfbar oder bei Wunderbar Unverpackt einen Sticker abholen – Name, Ort und Öffnungszeiten für die Facebookseite und die Homepage durchgeben und fertig. Wir finden das super und hoffen, dass Refill gut genutzt wird und möglichst viele Läden mitmachen!

Hier findet ihr die Facebookseite von Refill Braunschweig mit allen neuen Refillern.
Und hier findet ihr die Homepage der Refill-Bewegung.

Schreibe einen Kommentar